Aufrufe
vor 2 Monaten

Media-Service#RTV-Fussball#20210920#20211031#sz_gesa.pdf

  • Text
  • Familie
  • Fussball
  • Deutschland
  • Deutschen
  • Fischer
  • Bayern
  • Almuth
  • Hamburg
  • Klaus
  • Schult

05 LOTHAR EMMERICH VON

05 LOTHAR EMMERICH VON DER TORAUSLINIE Am 20. Juli 1966 fällt in Birmingham das wohl kunstvollste Tor deutscher WM-Historie. Gegen Spanien zieht Dortmunds Lothar Emmerich fast von der Torauslinie mit links ab und trifft zum 1:1 in den Winkel. Zum Bedauern von Bundestrainer Helmut Schön, der den taktisch schwachen „Emma“ nun in der Elf lassen muss. 06 MARADONA-SOLO GEGEN ENGLAND Bei der WM 1986 in Mexiko fällt das Tor des Jahrhunderts. Der Schütze: Diego Maradona, Kapitän Argentiniens, im Viertelfinale gegen England. Sein 60-Meter-Solo reißt die Fans von den Sitzen. Elf Ballkontakte und 37 Schritte werden gezählt, ehe die Kugel zum 2:0 hinter Peter Shilton einschlägt. Bei einer Fifa-Internetabstimmung 2002 entfallen 18.052 Stimmen auf dieses Tor, über 7000 mehr als für den Zweiten. 07 RONALDO-FREISTOSS ZUM 3:3 GEGEN SPANIEN BEI DER WM 2018 Als Europameister reisen die Portugiesen zur WM nach Russland und treffen gleich im Auftaktspiel auf Spanien. Wie immer besonders im Blickpunkt steht Cristiano Ronaldo, zumal es gegen seine Wahlheimat geht. Kritiker rechnen ihm vor, dass er bei WM-Endrunden meist versage, vor der Partie steht er bei drei Toren in 13 Spielen. Hinterher sind es doppelt so viele Tore, CR 7 allein rettet Portugal einen Punkt (3:3). Von seinen ersten beiden Treffern redet kaum jemand, das 3:3 in der 88. Minute ist dagegen in aller Munde. Glückt ihm doch endlich mal ein Freistoßtor, die gern belächelte John-Wayne-Pose vor der Ausführung hat diesmal ihre Berechtigung. Das 21-Meter-Geschoss segelt über die Mauer und senkt sich rechtzeitig zum umjubelten Ausgleich. 08 LAST-MINUTE-MEISTERSCHAFT Wer je seinen Kindern erklären muss, was das Wort „Bayern-Dusel“ bedeutet, der erzählt am besten vom 19. Mai 2001. Der amtierende Meister FC Bayern liegt in letzter Minute beim HSV 0:1 zurück, Schalke feiert schon die Meisterschaft. Da gibt es wegen eines Rückpasses, den Torwart Mathias Schober mit der Hand aufnimmt, einen indirekten Freistoß im HSV-Strafraum. Mit der letzten Aktion der Saison retten die Bayern die Schale, weil Abwehrmann Patrik Andersson eine Lücke in der HSV-Mauer, die kurz vor der Linie steht, findet. Das einzige Tor des Schweden im Bayern-Dress macht Schalke zum „Meister der Herzen“. Die Bayern feiern wie noch nie, und Torwart Oliver Kahn kreiert sein weltberühmtes „Weitermachen! Immer weitermachen!“ Müller, der auch ein EM-Finale, zwei Europapokal-Endspiele und zwei Pokalfinals entschied, hat eigentlich nie viel Aufhebens um seine Tore gemacht. Vom Weltmeister-Schuss am 7. Juli 1974 in 8 München jedoch hat er ein Bild in Wohnzimmerteppichgröße anfertigen lassen und es seinem Heimatklub vermacht. Dort, im Klubheim des TSV 1861 Nördlingen, wird es auch von den nachfolgen- den Generationen bestaunt werden können, weil niemand es je wagen wird, ein Tor für die Ewigkeit abzuhängen. Wie aber wird ein Tor ein Stück Zeitgeschichte wie die 25 (nicht hiearchisch

FUSSBALL FAMILIE | 25 TORE 09 ZLATAN IBRAHIMOVICS FALLRÜCKZIEHER An diesem Tor kommt keiner vorbei. Auch die ARD-Sportschau nicht, die ihren Zuschauern gewöhnlich nur Treffer aus Spielen mit deutscher Beteiligung zeigt. Doch als der exzentrische Superstar der Schweden, Zlatan Ibrahimovic, im November 2012 ein Fallrückziehertor aus 30 Metern gegen England erzielt, wird es auch in Deutschland „Tor des Jahres“. Mit Hilfe des englischen Keepers Joe Hart, dessen Kopfballabwehr allzu kurz gerät, während der Rückweg in den Kasten zu weit ist, um das Traumtor zu verhindern. 10 UWE REINDERS: DAS EINWURFTOR 1982 Ein muskulöser Stürmer, ein tapsiger Torwart und eine steife Brise sorgen 1982 für Erheiterung. In Bremen fällt das erste Einwurf-Tor der Ligahistorie – gegen die Bayern, die mit Belgiens WM-Torwart Jean-Marie Pfaff eine neue Nummer 1 präsentieren. Das Debüt misslingt kolossal: Den weiten Einwurf von Reinders berührt Pfaff mit den Fingern (man sieht sie auf dem Foto rechts, vorn streckt sich Wolfgang Grobe), dadurch erst wird‘s ein reguläres (Eigen-)Tor. Bayern verliert 0:1. Schwacher Trost: Reinders gelang so etwas in der 2. Liga auch. 11 OLIVER BIERHOFF: GOLDEN GOAL ZUM EM-TITEL 1996 Vor 25 Jahren wird Deutschland zum dritten Mal Europameister. Der Triumph von Wembley ist das Werk von Oliver Bierhoff, der als Joker beide Treffer zum 2:1 gegen Tschechien erzielt. Das Siegtor ist ebenso bedeutend wie kurios. Der harmlose Linksschuss aus der Drehung flutscht Keeper Petr Kouba durch die Finger und kullert ins Netz. Danach ist sofort Schluss, denn es ist das erste Golden Goal des Fußballs. 12 DRIN, NICHT DRIN, DRIN: WEMBLEY 1966 Das erste Tor, das nach einem Stadion benannt wird, schreibt Geschichte. Im WM-Finale von Wembley zwischen England und Deutschland fällt in der 101. Minute ein Tor, das keins war. Geoffrey Hursts Knaller prallt von der Latte – kein Deutscher bezweifelt das – auf die Linie. Auf Zuruf des sowjetischen Linienrichters gibt Schiri Gottfried Dienst das 3:2 – England siegt 4:2 und ist Weltmeister. son fallen rund 1000 Tore. Abermillionen Tore sind weltweit gefallen seit Anbeginn des organisierten Fußballs, im ersten offiziellen Länderspiel zwischen England und Schottland anno 1872 kurioserweise geordneten) auf diesen Seiten? Es muss durch ein Nadelöhr, denn Tore fallen viele. Im durchschnittlichen europäischen Profispiel fallen 2,835, in den unteren Ligen ist der Wert höher. Pro Bundesliga-Saikeine. Aber dann rappelte es in der Kiste, Spieltag für Spieltag. Die meisten waren am nächsten Tag vergessen, einige besonders schöne, kuriose, kunstvolle oder gar irreguläre wie das Wembley-Tor von 9

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner