Aufrufe
vor 1 Monat

Media-Service#Land-Leute#20210927#20211031#sz_gesa.pdf

  • Text
  • Zeitung
  • Wasser
  • Salz
  • Kranz
  • Teig
  • Wirkung
  • Stauden
  • Mehl
  • Ofen
  • Zutaten

Tipps für die

Tipps für die Teezubereitung Expertentipp Normalerweise gilt: 1 Teelöffel Tee pro Tasse. Da die Teesorten sich aber in Volumen und Gewicht unterscheiden, ist die Menge variabel. Je mehr Tee verwendet wird, umso stärker wird das Getränk. Experimentieren Sie mit verschiedenen Mengen, dann finden Sie bald die ideale Portion für Ihre Tasse Tee heraus. Leitungswasser eignet sich hervorragend für die Teezubereitung. Wenn es allerdings sehr kalk- oder chlorhaltig ist, sollte das Wasser mindestens 3 Minuten gekocht werden, bevor der Tee darin zieht. Und was die Ziehzeit angeht: Nach 2–3 Minuten wirkt ein Tee anregend, zieht er ca. 5 Minuten, werden neben Koffein auch Gerbstoffe gelöst, und der Tee wirkt wohltuend auf die Verdauung. Ganz allgemein haben grüner und weißer Tee meist eine kurze Ziehzeit, schwarzer Tee verträgt eine Ziehzeit von bis zu 5 Minuten. TEE-GROG mit Zimt ZUTATEN FÜR 4–6 TASSEN: 800 ml Wasser, 10 g Schwarztee oder 4 Beutel Schwarztee, 1 Zimtstange, 2 Bio-Zitronen, 4–6 große Stücke Kandis zucker, 16–20 cl brauner Rum ZUBEREITUNG: 1. Das Wasser auf 90 Grad erhitzen, den losen Tee in einem Teebeutel hineingeben, die Zimtstange dazugeben und alles 4–6 Minuten ziehen lassen. 2. Zitronen waschen, trocknen, 4–6 Scheiben abschneiden, den Rest auspressen und zum Tee geben. 3. In 4–6 Teegläser je ein Stück Kandiszucker geben, je 4 cl Rum daraufgießen. 4. Teebeutel und Zimtstange aus dem Tee entfernen, den heißen Tee in die vorbereiteten Gläser gießen und mit Zitronenscheiben garnieren. 34

#ISSWASGUTES Saftig-zartes Lachsfilet, spielend leicht verwandelt in ein köstliches Genusserlebnis. In bester COSTA Qualität – so einfach isst man gut. COSTA Lachsfilets – handverlesen und praktisch grätenfrei. www.costa.de Lust auf Meer.

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner