Aufrufe
vor 7 Monaten

immomag Oktober 2020

SPEICHERN &SPAREN

SPEICHERN &SPAREN Solarstromspeicher und LED-Beleuchtung für innen und außen Sonnenstrom sicher in Ihrem Haus speichern und dies auch nachträglich zu Ihrer bereits bestehenden Solaranlage, das empfiehlt Bernd Schneider, Vorstand der NETZING Solutions AG. Auch er nutzt diese Technologie jetzt sehr profitabel. Da die Vergütungen nur noch 10 Cent pro Kilowattstunde betragen, jedoch aber 25 und mehr Cent pro Kilowattstunde an die Energieversorger zu zahlen sind, sei es zunehmend unrentabel, die selbst erzeugte Energie ins Stromnetz einzuspeisen. Viele Haushalte sollten deshalb über den Eigenverbrauch von Solarstrom heute und in Zukunft nachdenken, sagt Bernd Schneider. Die NETZING Solutions AG liefert auch für bereits bestehende Solaranlagen die Strom-Speichersysteme zum Nachrüsten. So werden neben den Batteriesystemen auch Heizstäbe zur Warmwassererzeugung über Solarstrom angeboten. NETZING Vorstand Bernd Schneider mit Ara Koko und einem farbigen LED-Strip mit DMX Unterputz-Decoderschalter Heads und Efff ektgeräten eingesetzt. Mit dieser LED- Technik lassen sich Musikveranstaltungen mit Bühnenshows in Parkanlagen, sowie auch Gartenpartys optimal inSzene setzen. NETZING bietet die entsprechenden Decoder, Schalter, Kabel und LED`s für jeden erdenklichen Anwendungsfall, auch unter Wasser z.B. für Springbrunnen. Die LED-Walls besitzen integrierte Netzteile und können direkt an das 230V-Netz angeschlossen werden. Die Garten-LED`s benötigen 12-24V (Schutzkleinspannung) und tragen so zur optimalen Sicherheit bei. Kontaktieren Sie uns und wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot entsprechend Ihrer Vorstellungen, so Bernd Schneider. E-Mail unter: info@netzing.de FRONIUS Wechselrichter mit Solarstromspeicher von BYD Bernd Schneider übernimmt mitseinem Ingenieur-Büro die Begutachtung von bereits bestehenden Solarstromanlagen, projektiert neue Solaranlagen und optimiert auch den Eigenverbrauch. Denn nicht selten bekommt Bernd Schneider Solarzellen mit sogenannten „Hot Spots“ (heißen Punkten) zu sehen. Diese Schäden lassen sich nur bei Wartungsarbeiten Die Firma NETZING bietet auch energiesparende Beleuchtungssysteme auf Basis von LED`s an. Diese farbigen LED`s können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Angeboten werden LED-Walls für große Flächen wie Fassaden oder sehr lichtstarke Spots (Garden LED`s) in IP65 für den Außenbereich. Diese sind auch mit DMX- Funkmodulen erhältlich. Das digitale Steuerprotokoll DMX512 wird in der Bühnen- und Veranstaltungstechnik zur Steuerung von Lichttechniktech wie Dimmern, intelligenten Scheinwerf ern, Moving Fassadeninstallationen mit RGBW LED Walls Solarzellen mit Hot Spots am Dach erkennen. Dank einer Hebebühne sowie einer hochauflösenden Wärmebildkamera kann Bernd Schneider derartige Fehler an den Solarmodulen sichtbar machen. Verschiedene Garten-LEDʼs sowie Unterwasserstrahler für Springbrunnen NETZING Solutions AG Altnossener Str. 2b 01156 Dresden www.netzingsolar.de Mail: info@netzingsolar.de Telefon: 0351 41 381 0 Mobil: 0171 692 45 16

EDITORIAL / INHALT Ab aufs Land? Corona, steigende Mieten, für Durchschnittsverdiener oft unbezahlbares Wohneigentum: Stadtbewohner richten vermehrt den Blick auf die Dörfer im Umkreis der deutschen Metropolen. Das zeigt eine Umfrage der Bausparkasse BHW. Auf dem Land kann noch immer günstig alte Häuser erstehen, im weiteren Umkreis von Dresden manchmal zum Preis eines gut ausgestatteten Mittelklasse-Pkw. Dazu gibt viel Platz für Kinder und Haustiere, gute Luft und den Charme der guten alten Zeit. Das Wort „Landleben" weckt eben viele Emotionen. Umso wichtiger sind Realismus und Sachverstand. Denn Im Eifer des Gefechts wird der Sanierungs- und Ausbaubedarf schnell unterschätzt. Bei Nachkriegsbauten können Asbest oder andere Krankmacher verbaut sein, marode Dachstühle werden oft ebenso zum Problem werden wie fehlender Brandschutz oder veraltete Elektro-, Sanitär- und Heizungstechnik. Die reinen Sanierungskosten liegen bei alten Häusern auf dem Land, je nach Lage und Bauepoche, zwischen 15 und 60 Prozent des Kaufpreises – und manchmal deutlich darüber. Das Honorar für einen Gutachter ist dehalb gut angelegtes Geld. Mit Augenmaß, Geduld und fachmännischer Beratung ist es am Ende kein Problem, den Traum vom Leben abseits des Großstadttrubels wahr werden zu lassen – mehr Tipps dazu in dieser Ausgabe. Und wenn das Haus am Ende doch kein Palast geworden ist, man seinem Nachwuchs aber trotzdem ein schönes Kinderzimmer gönnen möchte, dann informiere man sich ab Seite 28 zu Tricks und Kniffen, die kleine Kinderzimmer größer erscheinen lassen. (an) Lebensraum. Entwurf. Realisierung. Exclusivität definieren wir als den Mut, Charakter zu beweisen. Rietzschkegrund 21 ·01445 Radebeul · ✆ +49 351 8339660·Fax -8339655 ·info@ader-architekten.de ·www.ader-architekten.de In dieser Ausgabe: Foto: BHW News 4-13 „Vorwärts“ in die Zukunft 14 Hauskauf im Dorf? 16 Vorsicht, Haustürgeschäft! 18 Sicher durch die dunkle Jahreszeit 20 Der Wintergarten als zweites Wohnzimmer 22 Studentenbude kaufen statt mieten 24 Beweisaufnahme trotz Corona 24 Hunde im Garten: Kündigungsgrund? 25 „Fräulein“ als Beleidigung? 27 So wird das Kinderzimmer richtig gut 28 So wird die Küche fit für später 30 Lebendige Gärten – keine Steinwüsten 31 Wasser fürs grüne Paradies 32 Heimeliges Glück auf der Terrasse 32 Klein- und Objektanzeigen 33 Vorschau + Impressum 34 www.sz-immo.de | Oktober 2020 3

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner