Aufrufe
vor 9 Monaten

immomag März 2020

  • Text
  • Unternehmen
  • Wohnungen
  • Bauen
  • Immobilien
  • Stadt
  • Wohnen
  • Immobilie
  • Haus
  • Dresdner
  • Dresden

HAUSBAU Beim Kauf einer

HAUSBAU Beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie sollten Verbraucher genau hinschauen, ob das Wunschhaus der schriftlichen Beschreibung entspricht. Foto: djd/Danhaus Markenartikel, Schuhe, Kleidung und Uhren werden gefälscht. Das ist allgemein bekannt. Aber dass man auch beim Hauskauf einem Plagiat aufsitzen kann – das würden wohl die wenigsten vermuten. Dennoch passiert es immer wieder, dass das gekaufte Haus nicht den vorher präsentierten Unterlagen entspricht, ob aus Versehen oder mit Absicht. Ärgerlich wird es dann, wenn sich die Immobilienkäufer mit ihrer vermeintlichen Traumimmobilie teure versteckte Schäden eingehandelt haben. Dabei gibt es Möglichkeiten, schon vorher auf Nummer sicher zu gehen. Das gefälschte Fertighaus Beim Kauf eines Hauses sollte der zukünftige Eigentümer sehr, sehr genau hinsehen … Wo finde ich einen Bausachverständigen? Nach öffentlich bestellten und vereidigten Bausachverständigen kann man auf der Website der Architektenkammer Sachsen suchen: www.aksachsen.org, Navigationspunkt Service, Listen und Verzeichnisse. Auch auf www.sachsen-sachverständige.de, der Seite des BVS Sachsen Landesverband der öffentlich bestellten und vereidigten sowie qualifizierten Sachverständigen e. V., wird man fündig. Pläne: original, Haus: Plagiat Boris Erben aus Flensburg staunte nicht schlecht, als er auf einen langen Facebook-Eintrag aufmerksam wurde: Eine Immobilienkäuferin beklagte sich bitter über die schlechte Qualität ihres neuen Zuhauses. Viele Schäden an der Bausubstanz seien erst nach der Übergabe aufgefallen, als es mit den geplanten Umbau- und Renovierungsarbeiten losgehen sollte. Erben arbeitet bei Danhaus, dem Fertighausanbieter, der das Haus 2004 gebaut haben soll. „Wir gingen der Sache auf den Grund und stellten schnell anhand der Unterlagen aus unserem Archiv fest, dass aus der seinerzeitigen Anfrage gar kein Auftrag geworden war. Offenbar hatte sich jemand an den Originalplänen orientiert, aber lediglich eine ähnliche Kopie gebaut. Beim Zwangsverkauf durch die Bank wurden den Käufern dann unsere Bauantragsunterlagen mit unseren ursprünglichen Plänen vorgelegt.“ Genau hinsehen, gezielt nachfragen Eine gründliche Überprüfung der Wunschimmobilie, ob durch einen selbst oder durch erfahrene Bausachverständige, ist daher beim Hauskauf dringend zu empfehlen. Ein Blick auf die verwendeten Materialien reicht oft schon aus, um Original und Kopie zu unterscheiden. „Zudem gibt es typische äußerliche Merkmale des Fertighauses, die in diesem Fall anders ausgeführt wurden, zum Beispiel das Dach oder die Loggia oder auch die verwendeten Ausbaumaterialien wie Isolierung oder Trockenbauplatten. All das wäre einem Bausachverständigen sicherlich aufgefallen", erklärt Erben. Der Immobilienfachmann rät daher, beim Einfamilienhaus genau hinzusehen: „Am einfachsten ist es, bei der angegebenen Baufirma nachzufragen, ob das Haus auch wirklich von ihr stammt.“ Wenig Zeitaufwand, riesiger Nutzen. (djd) Ein Zuhause – für die Zukunft gebaut. Wir sind die Spezialisten für individuellen Massivhausbau! ✓ Maßgeschneiderte und individuelle Architektur für ein vollkommenes Lebensgefühl. ✓ Massiv, ökologisch und modern für mehr Lebensstil. Besuchen Sie uns: Auf über 200 m 2 mit umfangreicher Bemusterungsausstellung! BauinformationsZentrum · Sven Paulisch · Bremer Straße 65 · 01067 Dresden · www.sp.elbe-haus.de · Tel.: 0351 / 42 45 055 · Email: dresden@elbe-haus.de 24 www.sz-immo.de | März 2020

HAUSBAU WOHNENINTRAUMHAFTER LAGE! GESTALTENSIE IHRDOMIZILGANZINDIVIDUELL! BAUGRUNDSTÜCKE IM SCHLOSSPARK PIRNA -ZEHISTA Exklusive Grundstücke für die sofortige Bebauung. Grundriss und Ausstattung Ihres Traumhauses kann individuell abgestimmt werden. Wohnfläche ca.153 m²,Grundstücksgrößenca. 600 m² oder ca.950 m². InklusivePKW-Stellfläche, Zugang zurParkanalageund Südausrichtung. Nach 25 Fahrminuten erreichen Sie das Zentrum von Dresden. Frau Daniela Eden freutsichauf Ihre Kontaktaufnahme. Ihre Ansprechpartnerin: Daniela Eden KH Massivhaus Dresden GmbH Frau Daniela Eden ·Telefon 0152 028 848 52 Am Sandberg 2·01468 Moritzburg OT Friedewald www.kern-haus.de/dresden INDIVIDUELL BAUEN, GANZ ENTSPANNT! www.sz-immo.de | März 2020 25

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner