Aufrufe
vor 4 Monaten

Immomag Mai 2020

  • Text
  • Dresden
  • Wohnungen
  • Wohnung
  • Immobilien
  • Hommel
  • Haus
  • Bauherren
  • Wohnen
  • Unternehmen
  • Finanzierung

IMMOBILIEN-NEWS

IMMOBILIEN-NEWS Solarstrom selbst erzeugen. Clever speichern. Bei Bedarf nutzen. Das intelligente Energiesystem: Wärmepumpe mit Photovoltaik und Stromspeicher Eine Wärmepumpe sorgt ganzjährig für hohen Wärmekomfort. Perfekt, wenn der dafür benötigte Strom im eigenen Haus erzeugt werden kann. Viessmann bietet die intelligente Kombination. Selbst erzeugter Solarstrom aus Photovoltaik dient dem Betrieb der Wärmepumpe. Überschüssiger Strom wird gespeichert und bei Bedarf im Haushalt verbraucht oder gegen Vergütung in das öffentliche Netz eingespeist. Beratung für Bauherren und Modernisierer in unserer Verkaufsniederlassung Dresden nach vorheriger telefonischer Terminabstimmung. Viessmann Verkaufsniederlassung Dresden Knappsdorfer Straße 6 · 01109 Dresden Telefon: 0351 883422-0 Haus Kodiak Country Foto: www.istockphoto.com © jbk_photography GÜTEZEICHEN CO2 senkende Holzbauwerke GRATIS-APP GRATIS AKTUELL & INFORMATIV PROSPEK TE gratis anfordern www.leonwood.de ZENTRALE DEUTSCHLAND LéonWood ® Holz-Blockhaus GmbH Mauster Dorfstraße 78 03185 Teichland OT Maust Telefon: +49 3560188888 www.leonwood.de Neue Sozialwohnungen fertiggestellt Seit dem 8. Mai ist ein weiteres neues Gebäude der WiD bezugsfertig: das Haus A am Nickerner Weg 9/11 mit zehn Wohnungen. „Damit startet in den nächsten Tagen auch für diese neuen Wohnungen die Vermietung. Noch im Sommer ziehen die ersten Familien ein und genießen die Sonnenstrahlen auf ihren Balkonen und Terrassen“, freut sich Sozialbürgermeisterin und WiD-Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Kristin Klaudia Kaufmann. Voraussichtlich ab Mitte Mai werden die Wohnungen auf der Website der präsentiert. Interessierte Mieterinnen und Mieter können beim virtuellen 360°-Grad-Rundgang einen ersten Blick hinter die Wohnungstüren werfen. „Bei uns bekommen Haushalte mit geringem Einkommen die Chance auf ein passendes und ansprechendes Zuhause. Gerade Familien mit Kindern haben es oft schwer, großen und vor allem bezahlbaren Wohnraum zu finden“, erklärt Steffen Jäckel, Geschäftsführer der WiD. Bei den Wohnungen handelt es sich um sogenannte belegungsgebundene Wohnungen. Diese Sozialwohnungen stehen ausschließlich Haushalten zur Verfügung, die Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein, Typ gMW, haben. 4 www.sz-immo.de | Mai 2020

IMMOBILIEN-NEWS Altbausanierung Innenausbau Badsanierung Foto: Anna Shvets/pexels.com In etwa 18 Monaten Bauzeit errichtete die WiD am Nickerner Weg drei dreigeschossige, nichtunterkellerte Doppelhäuser mit jeweils zwei Hauseingängen. Ein weiteres Haus mit drei Hauseingängen entstand an der Wittgensdorfer Straße. Die Neubauten und der Haushaltmix orientieren sich am Wohnumfeld, das überwiegend durch Einfamilienhäuser gekennzeichnet ist. Die Häuser B bis D sollen bis Herbst fertig sein. Wenn alles weiter nach Plan läuft, ist die Vermietung der insgesamt 48 Wohnungen an diesem Standort bis Ende 2020 abgeschlossen. Stadtarchiv bittet um Corona- Dokumente Das Stadtarchiv bittet die Dresdnerinnen und Dresdner um Unterstützung beim Sammeln von Material, das im Zusammenhang mit dem Coronavirus entstanden ist und entstehen wird. Nachfolgenden Generationen soll ein bestmögliches Bild zum Coronavirus-Ausnahmezustand in Dresden vermittelt werden. Dazu trägt das Stadtarchiv gegenwärtig Material zusammen. Gesucht werden Drucksachen, Fotos, Videos und sonstige „Corona-Materialien“. Auch Lebenserinnerungen und Berichte sind wichtige Dokumente, die diese Zeit widerspiegeln, und sind willkommene Zeitzeugnisse. Ein Blick in die Geschichte zeigt, wie wichtig die Dokumentation solcher Ereignisse ist. In den vergangenen Jahrhunderten wurde Dresden mehrmals von Epidemien heimgesucht. Archivierte Erlasse und andere Aufzeichnungen geben heute einen sehr guten Einblick in die Maßnahmen, die damals ergriffen wurden. Prof. Thomas Kübler und Dr. Sylvia Drebinger vom Stadtarchiv Dresden zeigen in einem Video auf www.dresden.de/stadtarchiv und www.facebook.com/stadt.dresden, dass Mundschutz, Quarantäne und geschlossene Schulen keine neuen Erscheinungen sind Die Dokumente können dem Stadtarchiv unter stadtarchiv@dresden.de oder postalisch zugeschickt werden: Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, 01099 Dresden. Fragen zum Thema werden unter 0351 4881525 beantwortet. Weihnachtsbaum für Striezelmarkt gesucht Im Amt für Wirtschaftsförderung laufen schon wieder die Weihnachtsvorbereitungen an. Amtsleiter Dr. Robert Franke: „Wie auch immer dieses besondere Jahr noch verläuft, im Advent soll wieder ein besonders prächtiger Weihnachtsbaum auf dem Altmarkt stehen. Wie in jedem Frühjahr beginnen wir jetzt mit der Suche und freuen uns auch über private Angebote.“ Der Nadelbaum muss gesund, stabil und mindestens 23 Meter hoch sein. Er sollte in Dresden oder im Umkreis von maximal 50 Kilometern stehen. weiter auf Seite 8 DIE EIGENEN VIER WÄNDE. Wo Sie morgen wohnen werden, könnte heute schon hier stehen! Wer Immobilien oder Wohnungen im Regierungsbezirk Dresden sucht, ist beim Immobilienmarkt der Sächsischen Zeitung an der richtigen Adresse. Jeden Freitag. Immobilienmarkt in der SZ. Und täglich auf sz-immo.de. Wi suche Ein- und Mehrfamilienhäuser in und um Dresden. KUHN-IMMOBILIEN Hauptstraße 22 · 01445 Radebeul Tel. (03 51) 8 88-27 94 Fax (03 51) 8 39 71 28 info@immobilien-kuhn.de www.immobilien-kuhn.de Enno-Heidebroek-Str. 4–6 01237 Dresden Telefon: 0351 417 51 19 Mobil: 0172 350 44 55 www.bauen-fuer-dresden.de info@bauen-fuer-dresden.de www.sz-immo.de | Mai 2020 5

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner