Aufrufe
vor 9 Monaten

Immomag Juli/August 2020

  • Text
  • Wohnen
  • Fenster
  • Dresdner
  • Wasser
  • Wohnungen
  • Haus
  • Wohnung
  • Vermieter
  • Mieter
  • Dresden

IMMOBILIEN-NEWS

IMMOBILIEN-NEWS Individuell, einmalig, dauerhaft schön Ausdrucksstarke Raumgestaltung für Wohnhäuser, Gewerbefl ächen und Industrieräumlichkeiten – PANDOMO ® bietet endlose Möglichkeiten für architektonisch hochwertige Lösungen für Fußböden, Wände und Decken. ANZEIGE sowie ein blickfangender optischer Eindruck hängen zu einem entscheidenden Teil von der Wahl des geeigneten Fußbodens und „ der damit kombinierten Wandgestaltung Foto: xxxxx PANDOMO® hat sich weltweit als Synonym für hochwertige Oberfl ächen im Objektdesign etabliert. Mit diesem Produktsegment demonstriert die ARDEX GmbH eindrucksvoll ihre Innovationskraft. Wir kombinieren technische Kompetenz mit individuellem Design und Lifestyle. Frank Sanau, Leiter Abteilung PANDOMO® Seit mehr als 20 Jahren ist die KF Bau Sachsen GmbH ein kompetenter Partner für alle Leistungen am Bau. Hoch- und Tiefbau, Innenausbau, Fassadensanierung und die komplette schlüsselfertige Erstellung von Bauwerken gehören zum Portfolio des Heidenauer Unternehmens. Die KF Bau Sachsen GmbH ist ein anerkannter Spezialist im Bereich anspruchsvoller Innenausbau als Komplettlösung und für moderne Fußbodensysteme inklusive ästhetischer Lösungen für die Gestaltung von Wänden und Decken in jeder Art von Innenraum. Mit technisch vielfältigen Systemen wie PANDOMO® bietet das Unternehmen seinen Kunden ausgezeichnete Systemlösungen für Oberflächen, die private, gewerbliche aber auch anspruchsvolle industrielle Nutzung ermöglicht. Ob Wohnraum, Produktionsfläche, Verkaufsbzw. Ausstellungsraum, Krankenhaus, Schule oder moderne Veranstaltungslocation - lange Lebensdauer, robuste Funktionalität ab. Natürlich gibt es kein Patentrezept für schöne Räume – jeder Raum bringt andere Voraussetzungen mit. Aber gibt es mannigfaltige Möglichkeiten, ein traumhaft s chönes Raumdesign zu erschaff en. Die von der KF Bau Sachsen GmbH verwendeten PANDOMO® Produktsysteme der ARDEX GmbH bieten in dieser Hinsicht Ideen für unendliche Gestaltungsvarianten: klassisch, edel, modern oder im Mix, ganz individuell. Denn ausdrucksstarke Oberfl ächen machen aus Räumen ganz besondere Orte. PANDOMO® bietet beste Qualität bei Material, Technik, Ausführung und Kundenbetreuung. Egal ob bei einem Neubauvorhagen oder einer Sanierung. Die KF BAU Sachsen GmbH berät gern zu allen PANDOMO®-Systemlösungen. Ansichten: Ligne Roset am Albertplatz in Dresden KF BAU SACHSEN GMBH Geschwister-Scholl-Str. 6a 01809 Heidenau kontakt@kf-bau.de T 03529 526295 · F 03529 526296 www.kf-bau.de www.pandomo.de 14 www.sz-immo.de | Juli/August 2020

IMMOBILIEN-NEWS NEUBAU DRESDEN–NEUSTADT Schöne Apartments frei Barrierefreie 2-Zi.-Whgn. auf 51 - 63 m² | EA-B 46,1kWh/(m²a) (A), Bj. 2018, Fernwärme | Warmmiete: 765 - 995 Euro | Einbauküche | Terrasse/Balkon | Abstellraum | Veranstaltungsangebot Königsbrücker Straße 117, 117b–d | 01099 Dresden Telefon 03 51 / 50 06 69 36 | dresden.ks-gruppe.de Lärm ist lästig und man entkommt ihm selbst in der eigenen Wohnung kaum. Straßen- und Flugverkehr, vorbeifahrende Züge – vor allem in Städten leiden viele Menschen unter ständigem Krach, den ihre üblichen Fenstern nicht draußen halten. Wer solchen Lärm als Stress empfindet, kann auf Dauer gesundheitliche Probleme bekommen: Bluthochdruck und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sind mögliche Folgen. Die Lösung in manchen Fällen: Schallschutzfenster. Foto: stock.adobe.com/Eisenhans Wenn „nicht ganz dicht“ einfach nur laut ist Wenn Lärm als Stress empfunden wird, können Bluthochdruck und Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems die Folge sein. Das eigene Haus lässt sich dagegen schützen – mit Schallschutzfenstern. Was können die Schallschutzfenster? Schallschutzfenster halten den gröbsten Lärm draußen – vorausgesetzt, es sind die richtigen und sie werden fachgerecht montiert. „In Wohngebieten sind Schallschutzfenster sogar gesetzlich vorgeschrieben, wenn der Umgebungslärm bestimmte Grenzen überschreitet“, erklärt Marc Ellinger vom Verband Privater Bauherren. Gegenüber normalen Fenstern haben Schallschutzfenster eine stärkere Verglasung mit asymmetrischem Aufbau und im Glas integrierten Schallschutzfolien. Auch Rahmen und Dichtungen werden extra isoliert. „In Wohngebieten sind Schallschutzfenster sogar gesetzlich vorgeschrieben, wenn der Umgebungslärm bestimmte Grenzen überschreitet.“ Es gibt diese Fenster mit verschieden hohen Schallschutzwerten: Normale Fenster mit Isolierglas begrenzen Geräusche von außen um etwa 32 Dezibel. Einfache Schallschutzfenster schaffen Werte von 40 bis 42 Dezibel, sogenannte Verbundfester bis 50 Dezibel und Kastenfenster 55 Dezibel, zählt Jürgen Benitz-Wildenburg vom ift Rosenheim, einem Prüfinstitut für Fenstertechnik auf. www.sz-immo.de | Juli/August 2020 15

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner