Aufrufe
vor 4 Monaten

immomag Dezember 2020

  • Text
  • Radebeul
  • Dresdner
  • Menschen
  • Eigentumswohnungen
  • Immobilie
  • Wohnen
  • Haus
  • Wohnungen
  • Dezember
  • Dresden

IMMOBILIEN-NEWS NEWS

IMMOBILIEN-NEWS NEWS Foto: stock.adobe.com © foto_tech Neuer Mietspiegel erhältlich Die Wohnungsmieten in Dresden stiegen in den letzten zwei Jahren durchschnittlich um 2,9 Prozent. So steht es im neuen Dresdner Mietspiegel, der jetzt druckfrisch vorliegt und von der Webseite der Stadt unter www.dresden.de/mietspiegel heruntergeladen werden kann. Rein rechnerisch stieg die Dresdner Durchschnittsmiete von 6,48 Euro pro Quadratmeter im Jahr 2018 auf 6,67 Euro pro Quadratmeter im Jahr 2020. Lagen zur Mietspiegelbefragung 2018 noch 36 Prozent der Wohnungen bei Mieten unter sechs Euro pro Quadratmeter, sind es jetzt nur noch 31 Prozent. Gestiegen ist dagegen der Anteil der Wohnungen mit Mieten von über acht Euro pro Quadratmeter von zehn auf 14 Prozent. Platz für Gewerbe und Unternehmen Bezahlbarer Wohnraum Hervorragende Verkehrsanbindung Sanierte Schulen und Kitas Flächendeckend schnelles Internet Vielfältige Freizeit- und Kulturangebote Attraktive Sport- und Spielplätze www.freital.de In der Praxis sind die Mieten je nach Lage, Baujahr, Größe und Ausstattung der Wohnung sehr differenziert. Die höchsten Mieten mit durchschnittlich 9,98 Euro pro Quadratmeter werden für Wohnungen ab Baujahr 2010 gezahlt. Die geringsten Mieten entfallen auf Wohngebäude, die zwischen 1970 und 1990 errichtet wurden, mit durchschnittlich 5,86 Euro pro Quadratmeter. Die ortsübliche Vergleichsmiete in Sachsens Landeshauptstadt liegt im Mittelfeld der deutschen Großstädte. In München (11,69 Euro pro Quadratmeter), Hamburg (8,66 Euro pro Quadratmeter) oder Freiburg (8,56 Euro pro Quadratmeter) fallen im Durchschnitt wesentlich höhere Mieten an als in Dresden. Rund 4.000 Mieterinnen und Mieter lieferten für die Auswertung Angaben zu ihren Wohnungen. Von Wohnungsunternehmen konnten Daten zu 1.000 Wohnungen erhoben werden. Auf dieser Datenbasis hat das Bochumer Institut InWIS Forschung & Beratung den Mietspiegel erstellt. Interessenvertreter der Mieter und Vermieter haben den Prozess begleitet und den jetzt vorliegenden Mietspiegel anerkannt. Damit liegt für die Landeshauptstadt Dresden ein qualifizierter Mietspiegel vor. 4 www.sz-immo.de | Dezember 2020/Januar 2021

IMMOBILIEN-NEWS Altbausanierung Innenausbau Badsanierung Enno-Heidebroek-Str. 4–6 01237 Dresden Telefon: 0351 417 51 19 Mobil: 0172 350 44 55 www.bauen-fuer-dresden.de info@bauen-fuer-dresden.de Haus Kodiak Country Der qualifizierte Dresdner Mietspiegel 2021 gilt vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Dezember 2022. Als Broschüre ist er für zwei Euro in allen Bürgerbüros und den Stadtkassenstellen erhältlich. Der Download der Broschüre ist kostenlos. Wohnungsbaugesellschaft WiD wächst Per 1. Januar 2021 erwirbt die städtische Wohnungsbaugesellschaft WiD Wohnen in Dresden GmbH & Co. KG (WiD) 327 Wohnungen und 30 Gewerbeeinheiten in Dresden-Pieschen. Bisher gehörten die Immobilien der Planungs- und Sanierungsträgergesellschaft mbH Dresden (PSG). Für die Mieterinnen und Mieter ändert sich durch den Verkauf nichts. Ihre Mietverträge mit der PSG gelten weiter und sie behalten ihre vertrauten Ansprechpartner. Die WiD wurde am 19. September 2017 notariell gegründet. Ein Jahr darauf startetet die ersten Bauprojekte an der Ulmenstraße und am Nickerner Weg. Die WiD stellte die Neubauten mit zusammen 70 Wohneinheiten im Sommer 2020 fertig. Im Jahr 2019 übernahm die WiD 42 Wohnungen in Pillnitz. Somit verfügt die WiD per 1. Januar 2021 über insgesamt 439 Wohnungen. Aktuell plant und weiter auf Seite 8 GÜTEZEICHEN CO2 senkende Holzbauwerke GRATIS-APP GRATIS AKTUELL & INFORMATIV PROSPEK TE gratis anfordern www.leonwood.de ZENTRALE DEUTSCHLAND LéonWood ® Holz-Blockhaus GmbH Mauster Dorfstraße 78 03185 Teichland OT Maust Telefon: +49 3560188888 www.leonwood.de Wir verwalten Ihre Immobilie, Wohnung oder Ihr Grundstück. Telefon 03501 55 22 22 www.wg-pirna.de www.sz-immo.de | Dezember 2020/Januar 2021 5

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner