Aufrufe
vor 9 Monaten

Immomag April 2020

  • Text
  • Haus
  • Quadratmeter
  • Dresdner
  • Immobilien
  • Stadt
  • Menschen
  • Derzeit
  • Wohnungen
  • April
  • Dresden

IMMOBILIEN-NEWS

IMMOBILIEN-NEWS www.wgs-dresden.de WOHLFÜHLEN NACH MASS IN IHREN EIGENEN 4 WÄNDEN IM DRESDNER SÜDEN Wir beraten Sie gern zu unseren Kaufangeboten. Muldaer Straße 1 · 01189 Dresden · Telefon 0351 46901-243 Haus Espoo GÜTEZEICHEN CO2 senkende Holzbauwerke GRATIS-APP GRATIS AKTUELL & INFORMATIV PROSPEK TE gratis anfordern www.leonwood.de ZENTRALE DEUTSCHLAND LéonWood ® Holz-Blockhaus GmbH Mauster Dorfstraße 78 03185 Teichland OT Maust Telefon: +49 3560188888 www.leonwood.de Foto: dokumol/pixabay Wertstoffhöfe geschlossen Seit 21. März sind alle städtischen Wertstoffhöfe und Grünabfall-Annahmestellen bis auf Weiteres geschlossen. Für besondere Ausnahmen in Notfällen, wie die Abgabe von Sperrmüll aufgrund eines unaufschiebbaren Umzuges, bleibt der Wertstoffhof Hammerweg geöffnet. Hinweise zum Vorgehen bei der Abgabe finden Sie im Eingangsbereich. „Mit diesem Schritt übernehmen wir in erster Linie Verantwortung für die Gesundheit Aller. Wir möchten Ansteckungsketten unterbrechen“, begründet Dresdens Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen den Schritt. „Die vergangenen Tage haben gezeigt, dass viele Menschen die freien Tage für den Frühjahrsputz nutzen und ihre Abfälle entsorgen wollen. Dies führte zu einer übermäßigen Frequentierung der Wertstoffhöfe. Bitte tun Sie das nicht, denn so erhöhen Sie die Zahl der direkten Kontakte zwischen Menschen. Viele Abfälle können, in der jetzigen Situation, zu Hause zwischengelagert werden.“ Bürgerinnen und Bürger, die ihre Verpackungsabfälle im Gelben Sack sammeln, erhalten aufgrund der Schließungen von Bürgerbüros, Stadtbezirksämtern und Ortschaftsverwaltungen dort keine Säcke mehr. Für Notfälle werden im Vorraum des Kundencenters der Stadtreinigung Dresden GmbH, Pfotenhauer Straße 46, Gelbe Säcke bereitgestellt. Eine Verteilung von Gelben Säcken in Gebieten mit Sacksammlung ist geplant. Viele abfallwirtschaftlichen Leistungen werden von der Landeshauptstadt Dresden und den beauftragten Entsorgungsunternehmen weiterhin ohne Einschränkungen erbracht, so zum Beispiel die Abholung der Abfälle am Haus. Das Abfall-Info-Telefon (0351-4889633) bleibt bis auf Weiteres besetzt (Montag, Mittwoch, Freitag von 8 bis 12 Uhr, Dienstag, Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr). Neuer Grundstücksmarktbericht Im Geschäftsjahr 2019 erreichten den Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Landeshauptstadt Dresden 6.027 „Erwerbsvorgänge“ zur Aufnahme in die sogenannte Kaufpreissammlung. Damit wurden etwa so viele Immobilien-Transaktion wie im Jahr 2018 (5.954) registriert. Der Geldumsatz betrug dabei rund 2,5 Milliarden Euro und befindet sich – nach stetig steigenden Umsätzen seit 2012 – nunmehr das dritte Jahr in Folge auf ähnlich hohem Niveau. Die Anzahl erfasster unbebauter Grundstücke fiel mit 367 Erwerbsvorgängen 15 Prozent geringer aus als im Vorjahr, wobei der Geldumsatz von 141 Millionen Euro auf 162 Millionen Euro, also um rund 15 Prozent, stieg. Der höchste Geldumsatz entfiel 2019 mit rund 1,4 Milliarden Euro auf den Teilmarkt der bebauten Grundstücke, im Vergleich zum Geschäftsjahr 2018 entspricht dies einem Rückgang um rund 15 Prozent. Die Anzahl gehandelter Objekte sank von 988 auf 922, also um rund sieben Prozent. Der Markt für Eigentumswohnungen und Teileigentum stellte in Dresden mit 4.568 Erwerbsvorgängen rund 76 Prozent des Gesamtmarktes. Nach Anzahl entspricht dies einer Steigerung von rund fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Geldumsatz weiter auf Seite 12 10 www.sz-immo.de | April 2020

IMMOBILIEN-NEWS Ihre passende TRAUMWOHNUNG im Alt- oder modernen Neubau Mit dem ersten neuen Wohnhochhaus seit der Wende am Großen Garten, zahlreichen Neubauten und einem Großprojekt an der Stauffenbergallee für 2020 hat sich die ImmVest Wolf GmbH in Dresden einen Namen als Projektentwickler gemacht. Auch als Vermieter ist die Firma jedoch breit aufgestellt. Seit zwei Jahren ist die ImmVest Wolf GmbH mit Mehrfamilienhaus Pietzschstraße 12 Hauptsitz in Leipzig in der Landeshauptstadt aktiv. 597 Wohn- und Gewerbeeinheiten betreuen Niederlassungsleiter Steffen Funk und sein Team aktuell hier vor Ort. „Unsere Neubauten und Bestandsimmobilien verteilen sich vor allem auf die Stadtteile Löbtau, Pieschen, Plauen, Striesen und Seidnitz“, sagt Steffen Funk. Mehrfamilienhaus Grillenburger Str. 7 Nur noch eine Wohnung frei! • sehr ruhig gelegenes Bestandsobjekt in einem idyllischen Wohnumfeld in Dresden-Naußlitz • sanierter Altbau aus den 30iger Jahren • 12 Wohneinheiten verteilt auf Vorder- und Hinterhaus • gelegen im attraktiven und aufstrebenden Stadtteil Dresden-Löbtau • bietet im Umfeld alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs • Schulen und Kitas im nahen Umfeld Apartmenthaus Tharandter Str. 74-76 Mehrfamilienhaus Tharandter Str. 112 • im Bau befindliches Apartmenthaus in Dresden-Dölzschen • bezugsfertig voraussichtlich im Juli 2020 • 4 3 Wohnheinheiten mit 1-, 2- und 3-Raumwohnungen, besonders geeignet für Studenten und Paare • Erstbezug nach hochwertiger Sanierung • im Plauenschen Grund an der Weißeritz gelegen • 8 Einheiten (jeweils 4 Zwei-Raumwohnungen und 4 Vier- Raumwohnungen) mit 51 bis 96 m 2 Sofort bezugsfertig! BAU- UND PROJEKTLEITER GESUCHT! Die ImmVest Wolf GmbH sucht für ihre neuen Großprojekte am Standort Dresden Bauleiter und Projektleiter zur Verstärkung des Teams. Das Unternehmen ist an sechs Standorten in Mitteldeutschland präsent und befindet sich auf Expansionskurs. An der Dreikönigskirche 10 • 01097 Dresden Telefon 0351 810471-40 info@immwestwolf.de • www.immvestwolf.de www.sz-immo.de | April 2020 11

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner