Aufrufe
vor 9 Monaten

Bauen & Finanzieren 2020

  • Text
  • Wohnen
  • Deutschland
  • Planung
  • Bauherren
  • Immobilie
  • Notar
  • Haus
  • Finanzieren
  • Dresden
  • Bauen
PLANUNG FINANZIERUNG ROHBAU AUSBAU TECHNIK

Was, wenn Hausbau

Was, wenn Hausbau einfach wird Raumgewinn schafft Zeitgewinn – denn hier denkt man Bauen neu. Thomas Stein Direktor Bauen und Immobilien bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden Jeder, der ein Haus baut oder eine Immobilie kauft, hat ein Ziel vor Augen: Alles ist fertig. Einzugsbereit. Wohnen und Wohlfühlen. Das ist der Wunsch. Die Zeit dazwischen unterschätzt man gerne mal. Denn die wenigsten wissen, was tatsächlich alles zu tun ist: Budgetplanung, Bauantrag, Gewerke koordinieren, und, und, und. Anlass für die Ostsächsische Sparkasse Dresden, das Thema Bauen neu zu denken. Das Ergebnis heißt Raumgewinn – ein Angebot, dass neue Wege geht und Kunden die Möglichkeit bietet, auf das Knowhow der Experten zurückzugreifen, indem sie Komplettlösungen aus einer Hand erhalten statt alles einzeln zusammen zu suchen. Wo findet man Raumgewinn? Sie finden uns im Internet unter raumgewinn-sparkasse.de und können sich dort Anregungen und Ideen holen, aber gerade bei solch einem großen Vorhaben wie dem Bau eines Hauses oder dem Kauf einer Wohnung zählt das persönliche Gespräch. Unsere Raumgewinn-Managerinnen beraten Sie ganz individuell. Natürlich kostenfrei. Eigens dafür haben wir neben dem Güntzplatz, in unserem Neubau auf der Gerokstraße, einen Showroom eingerichtet. Hier kann man auf über 700 Quadratmetern neueste Trends bei Küche, Bad, Smart Home & Energie erleben. Wohnen zum Anfassen eben. Am besten Sie kommen vorbei. Und was, wenn ich nur mein Dachgeschoss ausbauen möchte …? Auch hier stehen wir gern zur Seite. Raumgewinn versteht sich als Baukastensystem und steht grundsätzlich allen offen, die bauen, modernisieren, sanieren wollen oder eben endlich ihr Dachgeschoss ausbauen möchten. Auch wer eine Eigentumswohnung kauft und sich fragt, wie die passende Einrichtung aussehen kann, findet bei uns kompetente Partner. Themen gibt es viele. Wir sind flexibel aufgestellt – je nachdem, ob es um eine Komplettlösung geht oder nur ein Einzelprojekt realisiert werden soll. Thomas Stein, Direktor Bauen und Immobilien bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, erklärt im Gespräch, was Raumgewinn ausmacht. Mit welchen Partnern arbeiten Sie zusammen? Wir haben uns für den Start so aufgestellt, dass wir mit einem kleinen Netzwerk an verlässlichen und erfahrenen Partnern zusammenarbeiten. Das reicht von der Bauplanung, über Küchenprofis, Energieexperten bis hin zu Einrichtungsplanern, Gartengestaltern und Versicherungsexperten. Dazu zählen: kitchenadvisor, banovo Badplaner, Construction & Design Philipp Uhlig, designfunktion, Drewag, Sparkassen Versicherung Sachsen, grünstadtgrau Gartengestaltung, LBS, Technik Ambiente, Autohaus Pattusch und VPB – Verband privater Bauherren. Profitieren Sie als Raumgewinn-Kunde von den Profis und neuen Ideen. Herr Stein, was muss man sich unter Raumgewinn vorstellen? Wir begleiten seit vielen Jahren unsere Kunden in der Baufinanzierung und beim Kauf von Immobilien und Grundstücken. Ist alles unter Dach und Fach, kann es mit dem Bauen losgehen. Doch was sich so einfach anhört, ist für die künftigen Bauherren meist ein Kraftakt. Nehmen wir ein Beispiel. Eine junge Familie mit ihren zwei Kindern möchte ein eigenes Häuschen bauen. Nach langem Suchen ist das Grundstück gefunden und die Planung des Hauses beginnt. Worüber sich die Familie noch keine konkreten Gedanken gemacht hat, ist, wie viel Zeit die Planung, Koordinierung und Beauftragung der einzelnen Gewerke in Anspruch nimmt. Wenn man berufstätig ist und zwei Kinder hat, dann bedeutet das eine ganze Menge zusätzlichen Stress. Hinzu kommt: Die wenigsten von uns sind Experten in Sachen Hausbau. Und dann steht man vor vielen Fragen: Welche Kosten kommen auf mich zu, wann muss ich einen Bauantrag stellen, brauche ich eine Versicherung, was ist mit einer Photovoltaikanlage. Genau hier setzt Raumgewinn an. Wir bieten den Kunden eine Lösung an – als neue Schnittstelle bei ihrem Immobilienprojekt. Im Raumgewinn erhalten künftige Bauherren und Eigentümer Expertise und Knowhow aus einer Hand – für ihren gesamten Hausbau. Unsere Raumgewinn-Manager beraten bei der Planung und der Kostenkalkulation und koordinieren die nächsten Schritte. Zusätzlich können wir den Kunden ein Netz an verlässlichen Partnern rund um den Bau zur Seite stellen. So spart man nicht nur Zeit, sondern auch Planungsstress. Damit machen wir Raumgewinn zum Zeitgewinn. Mehr Infos: Raumgewinn Gerokstraße 9, 01305 Dresden www.raumgewinn-sparkasse.de raumgewinn@ostsaechsische-sparkasse-dresden.de

INHALT PLANUNG 6 Der Boden ist bereitet Bevor der erste Schritt hin zum Wohneigentum getan wird, kann der Blick auf einige Rahmenbedingungen und Statistiken nicht schaden. 11 Welches Heim darf's denn sein? Bauen oder kaufen? Eigenheim oder Eigentumswohnung? Ein kleiner Ratgeber. NOTARKAMMER 14 Schenkung – ganz oder nur ein bisschen? Die eigene Immobilie wird mit zunehmendem Alter oft zur Last. Kommt ein Verkauf nicht in Betracht, soll diese oftmals an die nächste Generation weitergegeben werden. 16 Mit einem Testament das Vermögen verteilen – aber richtig! Oft wollen Erblasser einzelnen Personen bestimmte Vermögensgegenstände zuwenden. Bei der testamentarischen Umsetzung dieses Wunsches lauern jedoch zahlreiche Fallstricke. 17 Was macht der Notar bei der Kaufpreisfinanzierung? FINANZIERUNG 18 Tipps zum Immobilienkredit Ein eigenes Zuhause ist für viele ein Lebens- traum. Wer sich eine Immobilie zulegen will, muss aber so manches beachten. 20 So sehen Baufinanzierer aus Die Statistik zeigt, dass es in Deutschland durchaus typische Finanzierungsprofile gibt – aus denen sich Tipps für Eigenheimbesitzer und Käufer ableiten lassen. ROHBAU 23 So wird das Haus rundum unwetterfest Wer neu baut, kann das Gebäude besser vor künftigen Problemen schützen als einen Bestandsbau. Vor allem den Niederschlag sollte man im Blick haben. 23 Mit dem Kellerausbau lieber warten Bauherren legen gerne selbst Hand an, um zu sparen. Beim Kellerausbau sollten sie ihre Begeisterung aber zügeln. Sonst drohen Bauschäden. 24 Vorab-Montagezargen schützen Fenster Für hochwertige Fenster folgt unmittelbar nach dem Einbau auf der Baustelle oft der Stresstest. Das muss nicht sein, weiß der Fachverband. 25 Bauherren sollten das Hausrecht behalten Wird ein Haus gebaut, kümmert sich in der Regel eine Baufirma um alles. Eine Sache aber sollte man während der Bauzeit unbedingt beachten. AUSBAU 26 Da oben wächst was Begrünte Dächer sehen gut aus, sind natürliche Klimaanlagen und werden sogar vom Staat gefördert. 27 Bei Heizung und Lüftung von Förderung profitieren Wenn eine moderne Wärmepumpe ins Haus kommt, hilft das auch dem Bau- oder Modernisierungsbudget der Eigentümer. 28 Vorsortieren von Bauschutt spart Kosten Clever sein und etwas Arbeit investieren: So kann man mit dem „Müll“ von seinem Ausbauvorhaben sogar Geld verdienen. TECHNIK 30 Sonne ist gut, Kontrolle ist besser Nur die regelmäßige Überprüfung von Solarthermie-Anlagen sichertn deren effektives Arbeiten. WOHNEN 32 Die modulare Küche liegt im Trend Was kommt wohin, und was erleichtert die Küchenarbeit wirklich? Wichtige Tipps für die Küchenplanung im Überblick. 34 Aktuelle Trends bei Holzfußböden Angesagt sind neben Böden in Creme- und Erdtönen auch Dielen im Used-Look. Nachhaltig und wohngesund ist Parkett immer. 36 Wenn der Kachelofen nicht mehr brennen darf Um gesetzeskonform zu bleiben, müssen viele der liebgewonnenen Geräte bis zum Ende des Jahres von Grund auf modernisiert werden. 39 BRANCHEN VON A BIS Z IMPRESSUM Ausgabe: 2020 | Auflagenhöhe: 22 000 Exemplare Verlag: Sächsische Zeitung GmbH Ostra-Allee 20, 01067 Dresden Geschäftsführer: Carsten Dietmann, Denni Klein Redaktion: Jens Fritzsche (verantwortlich) unter Mitarbeit von Axel Nörkau Sächsische Zeitung GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden Anzeigen: Verlagsgeschäftsführer Denni Klein (verantwortlich) klein.denni@ddv-mediengruppe.de Anzeigensatz: DDV Technik GmbH, Team DDV Grafik Layout: Anett Hahn, Redaktionsagentur/SZ GmbH Produktkoordination: Beatrice Starke, Tel. 0351 4864-2518, Fax 0351 4864-2924, Mail: magazin@sz-immo.de Druck: Druckerei Vetters GmbH & Co. KG Gutenbergstraße 2, 01471 Radeburg, Tel.: 035208 859-0 Vertrieb: Presse-Vertrieb Dresden GmbH & Co. KG und Joachim Rödiger Erscheinungsdatum: 30. Juli 2020 Erscheinungsweise: jährlich Redaktionsschluss: 23. Juli 2020 Alle veröffentlichten Beiträge und Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdrucke sind nur mit Genehmigung des Verlages erlaubt. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder übernimmt der Verlag keine Haftung. Alle Rechte bleiben vorbehalten. OSTRAUER Baugesellschaft mbH Merschützer Straße 13 –04749 Ostrau OT Merschütz 034324 524 0 www.Faszination-Bauen.de Jedes ein Unikat Bauen & Finanzieren | Ausgabe 2020 5

Sächsische Zeitung und Sächsische.de

Unsere Partner